Sonntag, 12. April 2015

Mädchenkommuniontorte

Puh!! Wie die Zeit vergeht. Aus kleinen Krabbelkindern werden Kinder...grosse Kinder, Kommunionkinder.
Sina, die große taffe Maus, die ganz genau weiß was sie will, ist auch dieses Jahr ein Kommunionkind. Die quirlige junge Dame bekam eine Überraschung in Form einer Kommuniontorte.  



Es hat total Spass gemacht diese Torte zu machen. Sina ist total lebendig, und so wollte ich ihre Torte machen.
Sie mag Pferde und ist ein Mädchen durch und durch - mit rosa und Glitzer. 
Und sie bekam ihr persönlich Torte.



Unter der grünen Fondant decke und einer dünnen Schokoladenschicht verbirgt sich Mandelbiskuit mit Erdbeerquark Füllung.




Den Regenbogen hatte ich natürlich ein paar Tage vorher gemacht, damit er problemlos stehen kann.



Ich fand sie recht goldig und die kleine Sina freute sich auch!
Alle Gute zur deinen 1. hl. Kommunion, liebe Sina.

Kommentare:

  1. schon wieder erdbeerquark-füllung...jetzt hast du mir total Appetit gemacht...in einer Minute macht das netto zu *mist*

    und auch diese torte ist super schön...ich liebe ja bunte torten und regenbögen...wie immer absolut zauberhaft...bei mädchentorten kommst du absolut ins zaubern :O)

    AntwortenLöschen
  2. Dankeeeee liebe Anja! * ich werde ja rot!* Erdbeerquark finde ich persönlich total lecker;-)
    Ein bisschen Mädchen werden wir doch immer bleiben, oder? ))

    AntwortenLöschen