Donnerstag, 1. Januar 2015

Verlobungstorte

Es werden viel zu wenige Verlobungen gefeiert, meiner Meinung nach.
Ist aber schade, die ganze Familie steht Kopf, alle freuen sich und erinnern sich an die eigene zurück.
Für die liebe Katharina, die ihre Liebe in Amerika gefunden hat, durfte ich eine Überraschungs-Verlobungstorte machen. 


Sowas liebe ich, und habe tierischen Spass dabei. 
Hier wurden natürlich ein deutsches und ein amerikanische Herz zusammengeführt.
Passte einfach zum Thema. 
In verschiedenen Varianten das Hauptwort "Love" am Rand der Torte angebracht. 

als i-Tüpfelchen einen Glitzer-Herzchen-Band um die Torte fixiert.

In der Torte verbirgt sich ein Vanille-Mandel-Biskuit mit Waldbeeren-Quark Füllung mit einem Waldbeerenspiegel unter einen Zartbitterganache.

Als Toper habe ich ein Herz mit einem küssenden Schattenbild-Pärchen gemacht. Meine Idee war, dass das Herz als Erinnerung mit nach Amerika genommen wird.


Der Vater der zukünftigen Braut fand die Torte klasse. Was natürlich super ist. 
Die Verlobungsparty war gigantisch und das Brautpaar hatte viel Spaß. 


Also, alles Gute für eure gemeinsamen Zukunft, ihr zwei.

Keine Kommentare:

Kommentar posten