Freitag, 3. Oktober 2014

Happy Eulenfamily

Meine Arbeitskollegin hat eine Tochter bekommen. Was Kleines mit riesigen Knopfaugen, Stupsnäschen und pinken Mützchen. Sooo goldig.
Zum Bäumchenstellen habe ich ihr eine Torte gemacht. 


Mir wurde geraten, dass das Thema "Eulen" sehr aktuell ist. Ich hatte eine Idee eine ganze Eulenfamilie zu machen, Mama, Papa, großer Bruder und die kleine Maus..hm..Eule natürlich!


Viele Blumen wurden ausgestochen, Blätter, Schmetterlinge usw.


Auch dieses Mal habe ich hellen Biskuit gebacken, und mit Himbeer-Quark-Creme gefüllt. Unterer Boden hatte frische Himbeeren und Schokoladenspänen.
Außenrum kam eine dunkle Schokoganasche und mit einem weißen Fondant war die Torte überzogen.


Die Torte ist super angekommen, allerdings war zuerst keiner mutig genug das Ding anzuschneiden. 
Von eiinfrieren war die Rede ;-) Aber die Menge forderte einen kurzen Prozess mit der Torte.
In Nu verschwand sie. Sie schmeckte sehr gut. Fruchtig, schokoladig und nicht zu schwer zugleich.
Schade, dass die kleine Neele sie noch nicht probieren konnte. 
Aber die nächste Feier kommt bestimmt.



Keine Kommentare:

Kommentar posten