Samstag, 16. Mai 2015

Hochzeit im Mai

Hochzeiten im Mai haben irgendwie Tradition. Liebe fliegt förmlich durch der Luft, der Himmel ist besonders blau und das Gras ist saftig grün.
Maiglöckchen und Gänseblümchen regieren den Mai.
Nicole und Marcus haben einen herrlich sonnigen Maitag für ihre Hochzeit ausgesucht. 
Da konnte die Hochzeitstorte ja nur maigrün sein. 


Die Braut hatte sich ein liegendes Brautpärchen gewünscht. Fand ich eine super Idee.
Erstmal wusste ich nicht so recht wie ich die zwei modellieren werde...die Liegeposition musste in meinen Augen nur so sein: auf der Wiese liegend und Wolken beobachtend.


Ich versuchte die Gänseblümchen nach einem Tutorial von der lieben Anja von bunt.lecker.kreativ  aber...ich sehe...es sind noch einige Stunden Geduld und Übung notwendig.




Aber im Ganzen fand ich die Torte schön.
Fluffiger Biskuit mit einer Erdbeerquark Füllung und mit einem Zartbitterganachemantel um die Torte. 




Das Brautpaar hatte totalen Spass und viel Freude. 

Alles Liebe auf eurem gemeinsamen Weg, ihr zwei.

Kommentare:

  1. was hast du nur?...die Gänseblümchen sehen süß aus...

    mein erster gedanke war allerdings...was Figuren modellieren? bei mir? hä? bis ich darauf kam, dass du wohl die Gänseblümchen meinst ;O)hast du die einzelnen Blätter nach dem ausstehen nochmals eingeschnitten? sie sehen nämlich nicht so aus...das ist der einzige unterschied zwischen unseren beiden...ansonsten wie gesagt...super süß und total schön...das Pärchen sieht sehr entspannt aus :O)

    ganz liebe grüße...

    AntwortenLöschen
  2. :-)) ich habe sie eingeschnitten, aber beim Auswellen sind mir die Blätter wieder zusammen gegangen.
    Ich weiß auch woran es gelegen hat. Ich hätte die Blüten kurz antrocknen lassen müssen. Beim nächsten mal ))
    Vielen Dank.))

    AntwortenLöschen