Freitag, 27. Februar 2015

18 XL


Man wünscht seinen Kindern nur alles Gute und das sie ihren eigenen Weg gehen. 
Die Liebe, die wir Ihnen mitgeben wird sie ein ganzes Leben begleiten und wahrscheinlich noch darüber hinaus.
Man freut sich, wenn die Kids die magische "18" erreicht haben, in erster Linie, deshalb, weil die Vorfreude monatelang im Haus weilt.
18! ist schon was besonderes!...und besonders sind ja die Feiern.
Ich hatte mit dem Geburtstagskind Fiona eins gemeinsam: Sie hatte ihren 18. Geburtstag und ich hatte auch eine Premiere - meine erste dreistöckige Torte zu einem 18. Geburtstag :)
Weiß, rosa und mädchenhaft sollte sie sein. 


Da wurde ein Tag lang gebacken.  Biskuitböden in verschiedenen Größen.
Dann wurden sie alle nach und nach gefüllt.
Unten: Schokoladentorte nach Sacher Art
Mitte: Vanillecreme mit Himbeerspiegel 
Oben: Zitronencreme




Alle Torten wurden gekühlt und mit Zartbitterganache bearbeitet, glatt gestrichen und wieder gekühlt.

Danach alles mit weissen Fondant bezogen und mit Crimper umrandet.
Schließlich wurden die Etagen aufeinander gestapelt und mit Zierbänder dekoriert.

Untere Etage wurde mit rosa Krönchen verziert. Dafür wurde rosa Fondant schön mit Glitzer verknetet, dass ein hauchglitzer Effekt entstanden ist.



So wurden alle Elementen vorbereitet.
Die Schleife musste aber ein Paar tage vorher gemacht werden, damit sie gut durchtrocknet. 
Sie wurde mit Royal Iring drauf gebracht.



Meine Tochter stöhnte: "Die Torte - das wäre voll mein Geschmack!"
Naja, wir haben noch ein paar Jahre bis zum 18. ;)

Aber Fiona durfte sich heute freuen und ordentlich feiern.

Happy Birthday, Fiona!

Kommentare:

  1. Diese Torte kommt scheinbar in jeder Altersgruppe gut an, denn meine Püppi, die ja erst 2,5 ist, meinte gleich..."Mailas Torte" *hihi* ...allerdings müssen es zu ihrem nächsten Geburtstag definitiv keine 3 Etagen sein, dafür aber Glitzer und rosa :O)

    Super schöne Torte...

    Ganz liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  2. Ooh!! das ist soo süß ;-) vielen Dank. So sind wir die Frauen, von kleinauf leben wir in einer Glitzer-rosa-Welt :-)

    AntwortenLöschen