Sonntag, 4. Oktober 2015

Ebbes Torte

Tortenbacken ist eines meiner Hobbys. Das andere auch sehr wichtige, befreiende, entspannende und energiespendende Hobby zugleich, ist das Singen. Singen im Chor, in einem Frauenchor.
Vor 6 Jahren aus einem Dutzend Frauen gegründet, ist es mittlerweile ein Riesenchor geworden. Geballte Frauenpower.
Am Wochenende hatten wir ein Jubiläumskonzert. 
Hört sich nicht so spektakulär an. Ist es aber...
Viele, viele Proben, Sonderproben, die Tonleiter rauf und runter Kletterei.

Egal wie anstrengend es auch teilweise war und man sich die Hände überm Kopf zusammen schlug, weil zuhause einiges liegen blieb, bin ich gestriegelt und gebügelt zum Konzert gegangen. Gaaaanz aufgeregt und voller Freude alles zu geben, die Familie zu begeistern und mit meinen 74 anderen Mitsägerinen die Bude zu rocken.

Ein Chor ist nur dann ein guter Chor, wenn es jemanden gibt, der in der Lage ist, die Menge an Frauen (und wir alle wissen, dass es der schwerste Job ist ...) zu bändigen, zu zähmen und unter Kontrolle zu haben.
So jemanden haben wir... Unsere Chorleiterin ist ein Goldstück...egal wie schwer der Tag war, wie anstrengend die Probe, sie ist immer in der Lage einen positiv zu laden. Bei mir klappt es IMMER.
Sie ist zauberhaft und ist unsere Oberfee. 
Als Dirigentin bekommt man oft Blumen. Nette Geste, aber unsere Jessi kann diese Blumensträuße nicht mehr so gut leiden.
Daher kam die Idee ihr etwas süßes zu schenken, schlicht und weg - eine Torte.
Etwas Süßes heißt bei uns Ebbes Süßes. 
Das ganze Konzert lief unter diesem Motto. Ebbes von den Choryfeen. 
Die Einladungskarten fand ich fantastisch, Ebbes Glitzer, Ebbes Schönes. 
Also, als Dankeschön bekam unsre Jessi EBBES von uns.








Einen Vanillebiskuit habe ich mit Vanillecreme gefüllt, mit Zartbitterganache glatt gestrichen und dann mit Fondant in orange bezogen.
Die Farbmischung habe ich nach Gefühl gemacht. Passte zur Eintrittskarte.





Und dann kam der Rest, Glitzer hier, Noten da. 
Es hat total Spass gemacht.
Es hat auch Spass gemacht nach einem gigantischen Konzert Jessi´s Freude zu sehen.
Wir wollten ihr ebbes schönes als Dankeschön machen.
Es hat funktioniert.

Danke, liebe Jessica, dass es dich gibt :)




Kommentare:

  1. Поверить не могу, что это торт! :)

    AntwortenLöschen
  2. kannst du denn irgendetwas auch gar nicht? tolle torten, scheinbar gut singen...unglaublich!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich werde ja feuerrot :-)) Danke, liebe Anja :-)
      https://www.youtube.com/watch?v=OOoMwQOidUY
      es macht auch alles total viel Spass :-)

      Löschen