Montag, 13. Juli 2015

Eulenfamilie

Die zuckersüße Mila ist sie Tochter der lieben Annika. 
Mit Ihr haben wir schon einige Länder bereist und es stand schon lange fest, dass ich für die Taufe eine Torte machen darf.
Mila ist eins der süßesten Kindern, die ich in der letzten Zeit gesehen habe. Zuckersüß, nur am Lachen. Eine richtige Zuckerschnute.
Logischerweise mußte die Torte auch schön werden. 










Das Thema Eule war vorgegeben. Und es hat total Spass gemacht eine kleine Eulenfamilie zu kreieren.

Unter dem weißen Fondant und der Zartbitterganache verbirgt sich eine Torte ala' Frankfurter Kranz.

Die Torte kam sehr gut an und Mila hat mich die ganze Zeit nur angelächelt.
Alles Liebe zur Taufe wünsche ich dir, süße Mila :-)

Kommentare:

  1. Oh mein Gott, hab ich echt sooooo viele Torten von dir verpasst *kopfschüttel* Ich schreib jetzt nicht zu jeder etwas *hihi* Aber ich kann sagen, eine ist schöner als die andere...ich schau sie mir echt immer wieder total gerne an, weil sie immer anders sind und nicht eintönig gleich...ganz ganz toll :O)

    Ganz liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Anja, du bist wie ein Balsam für meine Seele. Vielen lieben Dank für deine netten Worte.
      Dieser Sommer war teilweise auch sehr mörderisch für Fondanttorten - es brauchte viel Geduld und Nerven aus Stahl.
      Egal wie heiß es war, sie haben alle Spass gemacht.
      Trotzdem muss ich gestehen, dass bei Temperaturen wie jetzt das Backen noch mehr Spass macht.
      Liebe Grüße, Lene

      Löschen