Samstag, 16. August 2014

Hochzeitstorte

Hochzeitstorten haben eine unbeschreibliche Magie...Allein das Wort „Hochzeitstorte“ klingt total festlich.
Dieses mal gab es eine schlichte Torte, in grün gehalten, passend zu der Tischdekoration.

Erstmal habe ich mich an Magic Decor gewagt. Es ist sehr einfach und doch sehr effektvoll. Leider ist es nicht günstig in der Anschaffung. Aber für die Optik lohnt es sich.
Die Spitze wurde vorbereitet und um die Torte gelegt. 
Himbeerquark Füllung und heller Mandelbiskuit mit einer hellen Schokoganasche. Lecker.


Die Figürchen machte ich ein paar Tage vorher, damit sie richtig austrocknen konnten.


Ein Band drum, eine Orchideen-Ranke und fertig war die Hochzeitstorte.

Keine Kommentare:

Kommentar posten