Sonntag, 30. März 2014

Ahoi

Der alte Seemann, mein Vater, hat zum Geburtstag eine Meerestorte bekommen.
Nein, es war nicht sein 5. oder 6. Geburtstag... aber er liebt halt das Meer und ich wollte ihm viel Spass bereiten.



Hellblauer Fondant hat die Hautrolle gehabt. Ein Segelschiffchen wurde in mühsamer Kleinarbeit ausgeschnitten, mit Details versehen und angemalt. 



Die Meeresbewohner wurden ein Tag vorher zum Leben erweckt.




Innen sind helle Biskuitböden mit einer Erdbeer-Eierlikör-Quark-Füllung.




Erdbeer-Eierlikör-Quark-Creme


500 g Erdbeeren
6 Blatt Gelatine
250 g Quark
125 ml Eierlikör
80 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
400 ml Schlagsahne



Erdbeeren pürieren. Gelatine einweichen. 
Quark mit Eierlikör, Zucker und Vanillezucker gut verrühren. 
Gelatine leicht ausdrücken und in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze unter Rühren auflösen. 
Zunächst 2-3 EL von der Quarkcreme mit der Gelatine verrühren, dann die Mischung mit der restlichen Quarkcreme verrühren, Erdbeerpüree unterheben.

Sahne steif schlagen. Wenn die Creme beginnt fester zu werden, die Sahne unterheben.

Kommentare: