Montag, 14. Dezember 2015

Benjamin Blümchen Torte

Marias Familie ist unglaublich süß und cool zugleich.
Jedes Jahr gab es für Maria eine Geburtstags-Benjamin-Blümchen-Torte.
Kennt ihr sowas? Du weißt, sollt man meinen, dass es keine Überraschung mehr ist, aber man wartet gespannt darauf und freut sich.
Nun wurde Maria 18. Schluss mit Kinderkram.
Aber wer definiert wo der Kinderkram anfängt und wo er aufhört? :)
Also bekam Maria von ihrer Familie eine traditionelle Geburtstags-Benjamin-Blümchen-Torte.











Goldig finde ich sowas. Da freuen sich beide Parteien. Und genau das finde ich klasse!
Eine Schokoladentorte mit Benjamin und dem Raben drauf.
Und auf einmal hat die Torte ganz andere Bedeutung, als nur eine Kindertorte. 
Da ist die ganze Kindheit drauf. 




Maria wurde mit einen Geburtstagsparty und der Torte überrascht. 
Sie strahlte über beiden Ohren und war begeistert und glücklich.
Alles Gute zum 18., Maria :)

Kommentare:

  1. Maah, wie süss. Die Figuren sind dir sehr gut gelungen! Was ich dich schon längst fragen wollte: welche Buchstaben-Ausstecher verwendest du? Sie sehen so toll aus.

    Lg Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön :-)
    Natürlich ist man selbst nicht immer 100% zufrieden, aber es macht ja auch viel Spass sich immer wieder neu zu probieren.
    Die Ausstecher, die ich benutze -http://www.amazon.de/FMM-Alphabet-Cutter-Buchstaben-Ausstecher/dp/B002LTWG5U , es waren meine erste, und ich bin damit sehr zufrieden :)
    lg Lene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. www.amazon.de/FMM-Alphabet-Cutter-Buchstaben-Ausstecher/dp/B002LTWG5U

      Löschen
    2. Super, danke für den Link. Werde ich mir auch bestellen :-) Sieht auf Torten für Kinder besonders toll aus.

      Lg Sabine

      Löschen
  3. Hallo liebe Lene, ich wünsche dir ein wunderbares neues Jahr...mit viel Freude, Gesundheit, Gelassenheit und Kreativität...

    Mit dem neuen Jahr ist bei mir auch endlich etwas mehr Zeit eingekehrt und deshalb kann ich ENDLICH mal deine Torte kommentieren, was ich schon seit Wochen machen möchte...

    Sie ist zuckersüß, vor allem mit der Verbindung, dass dieses Thema Tradition ist und auch zum 18. Geburtstag immer noch heiß geliebt wird...ich finde das alles toll und deine kleinen Details auch wunderschön und mit viel Liebe gezaubert <3

    Ganz ganz liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anja, Dankeschön! Ich wünsche auch Dir und deiner Familie ein gesundes und gutes Jahr :-)
    Genießt Du auch die Ruhe?! Wir hatten sehr entspannte Feiertage, was sehr sehr gut getan hat.
    Endlich konnte ich auch viele Sachen tun, die schon lange aufgegeben haben auf mich zu warten. )

    Gell? Die Idee mit der Tortentradition fand ich auch sehr goldig, obwohl ich gestehen muss, dass ich mehrere mal mich wirklich überzeugen musste, ob eine 18-Jährige sich wirklich über eine Törööö-Torte freuen wird? ))
    Kindertorten mache ich einfach am liebsten ))

    ganz ganz liebe Grüße und guten Start ins Jahr :)
    Lene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön und jaaaaa, wir genießen die Ruhe...bei mir wird es bewusst ein tortenarmes Jahr und bis jetzt finde ich es auch echt gut :O) Dafür hol ich meine Tortenration dann bei dir :O)

      Löschen